Sonntag, 19. November 2017

Wochenglückblick (45-17)

Hallo ihr Lieben,

diese Woche habe ich endlich mal wieder ein paar Sachen erledigen können. Meine Kreation für aus der alten Wohnung für meine Schals hat wieder einen Platz gefunden.


Der Tanzfreund hat auch eine Leiste bekommen. Nach einer gefühlten Ewigkeit konnte ich auch endlich "Heureka" rufen, denn ich hatte die Klammern gründlich verlegt...


Geocaching war auch mal wieder angesagt. Viele Schätze gab es zu finden, dafür war der Aussicht vom Weißen Stein auch weiß. Es gab sogar den ersten Schnee!


Farblich ist auch etwas dazu gekommen. Das Regal hat den letzten Anstrich bekommen. Bald kann es also zusammen gebaut werden. Freu mich schon drauf.


Jetzt erfreuen ich mich noch an meinen ersten selbstgemachten Quarkkeulchen und wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.

bis bald
die fitzliese

Sonntag, 12. November 2017

Wochenglückblick (44-17)

Hallo ihr Lieben,

der November ist mit voller Kraft da, aber das heißt ja nicht, dass es nicht auch schöne Dinge zu berichten gibt.. Zum Beispiel habe ich ausnahmsweise mal Blumen verschenkt. Wer mich kennt, weiß, dass Hortensien nicht gerade zu meinen Favoriten gehören. Diese blaue habe ich aber vollkommen freiwillig und ganz bewusst ausgesucht!


Endlich bin ich auch dazu gekommen, mal wieder Seife zu verschicken. Hoffe, dass sie gut angekommen ist. Jedenfalls habe ich sie im Dunkeln durch den Regen getragen und den Briefmarkenautomaten mit Kleingeld gefüllt. Die Briefe passten gerade so in den Kasten, was für ein Abenteuer!


Eine geborgte Matratze habe ich weiter weiter verborgt, das war lange nötig, denn sie war im Weg. Im Auto war das sehr kuschelig, aber es ist geglückt..


Der Tanzpartner hat gestern schön mit Familie und Freunden gefeiert, die Blumen hatten ja ihren Grund.. Das war jedenfalls sehr schön und auch ziemlich entspannt. Jetzt gibt es massig Pfannkuchen und überhaupt zu Essen. Das mussten wir gleich mal noch im Herbstwetter "hinausspazieren".


Schön war es. Jetzt ist auch der Regen angekommen und drinnen ist es gemütlich trocken.

bis bald
die fitzliese

PS: Ein super schönes Konzert gab es am Samstag Abend übrigens auch. Immer wieder schön, wenn Künstler auch mehr zu sagen haben, als drei Töne.

Sonntag, 5. November 2017

Wochenglückblick (43-17)

Hallo ihr Lieben,

es ist November und man merkt es durchaus. Das Wetter ist so richtig herbstlich und man kann immer noch viel vom Sturm umgefallene Bäume sehen. Wenn man in den Wald geht, versteht sich... Und was mache ich an solchen Tagen? Richtig, ich gehe in den Wald. ;-) es war diesmal schon schwierig voran zu kommen, aber der Wille war da und es gab sogar ein wenig Aussicht.


Ansonsten habe ich mich an eine neue Kochkreation gewagt. Das Ganze ist vegan und musste gedämpft werden. Irgendwie abgefahren, oder?


Dafür hielt übrigens das ehemalige Tuch von der Tante einer Tante her (oder so ähnlich). Zum Glück hat es nicht auch so komisch geschmeckt. Es sind nämlich Burgerteile geworden, aus Seitan. Die sind nämlich erstaunlich lecker geworden. Dem Tanzfreund fehlte es an Kohlenhydraten und so musste es auch Kartoffeln geben. Mmh, dann musste er auch mit dem Herz leben.

Einmal im Essensschwung habe ich noch etwas Neues probiert. Datteln, Cashews und Bananenchips in den guten, alten Multiboy geworfen und nach ein wenig Überzeugungsarbeit kamen Fruchtschnitten heraus. Vom Erfolg beflügelt, habe ich dann noch welche mit Gojibeeren gemacht, die halt so da waren. Auch lecker.


So, das waren meine schönen Dinge für diese Woche. In der kommenden lebe ich dann vom Rest.

bis bald
die fitzliese

Sonntag, 29. Oktober 2017

Wochenglückblick (42-17)

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr habt die Zeitumstellung gut überstanden und seid auch nicht vom Sturm weg gewedelt worden. Hier war es jedenfalls schön romantisch und im Kerzenschein habe ich ein neues Spiel gelernt und geübt. Ich habe verloren, aber ich gebe natürlich nicht auf. Knack!


Bevor es ungemütlich wurde, bin ich sogar auf einem Schloss gewesen. Der Inhalt der dortigen Weiterbildung war nicht so super, aber der Ort ist schon beeindruckend. Ich  habe sogar einen Froschkönigsbrunnen gefunden!


Auch im Vorfeld des Sturms haben der Tanzpartner und ich uns mal wieder auf Cache-Suche begeben. Dabei haben wir auch eine schöne, weil kostenlose, E-Tankstelle für das Hybridmobil gefunden. Da noch ein paar Caches offen blieben, werden wir wohl wieder mal kommen ;-)


Zur Kulturnacht war ich übrigens auch. Es war sehr stürmisch, aber auch wieder sehr interessant. Ich mag es, dass man einfach mal so herum gucken kann. Das kommt meiner neugierigen Art sehr entgegen.


Übrigens habe ich im Moment noch ein anderes Projekt. Ich teste Pfannkuchen. Zum 11.11. steht eine Großbestellung an und dafür sollte natürlich nur der wohlschmeckendste Pfannkuchen gewählt werden. Vier Versionen haben der Tanzpartner und ich schon getestet. Das Ergebnis war ernüchternd...


Nun geht eine neue Woche los. Viel Kraft euch.

bis bald
die fitzliese

Sonntag, 22. Oktober 2017

Wochenglückblick (41-17)

Hallo ihr Lieben,

diese Woche habe ich mal wieder eine Einladung zur Blutspende im Kasten gehabt. Diese war mit persönlicher Widmung und Bitte doch zu gehen. Ich habe aber noch einen Monat Zeit bis zum nächsten Mal. Bitte keine Hektik ;-)


Diese Woche haben wir uns Gäste eingeladen um endlich die Wohnung auf Hochglanz zu bringen. Das hat auch geklappt. Wir haben zur Pizza geladen. Die haben wir vor lauter Gier gar nicht erst fotografiert. War also gut. Dafür ein Bild vom Frühstückstisch.


Dann habe ich diese Woche meine alte Wohnung erfolgreich abgegeben. Alles gut, sogar mein Rollo habe ich veräußert. Dafür habe ich jetzt morgens so einen tollen Blick.


Heute ging es trotz regnerischen Aussichten auf einen längeren Spaziergang in Richtung Polen. Die schöne Allee hatte ich mal wieder vollkommen verdrängt, so hat der Tanzpartner auch gleich etwas Neues von Zittau gesehen.


Dank super Timings haben wir dann noch auf die Bimmelbahn warten können und die Sonne  genießen können, die wider Erwarten doch heraus kam.


Damit entlasse ich euch in eine neue Woche ;-) bei mir geht es morgen zur Weiterbildung. Bin schon gespannt.

bis bald
die fitzliese

Sonntag, 15. Oktober 2017

Wochenglückblick (40-17)

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche habe ich nochmal viel zu räumen gehabt. Mittlerweile sind ein paar Kisten leer und ich habe viel Pappe gesammelt.


Außerdem habe ich mal meinen Ofen wieder genutzt. Es gab leckerem Kuchen für fitzlieses Schwester. Die hatte Geburtstag und mein Arbeitsessen profitiert jetzt auch davon.


Hoffentlich konntet ihr heute auch das herrliche, warme Wetter genießen. Eine schöne Woche euch!

bis bald
die fitzliese

Sonntag, 8. Oktober 2017

Wochenglückblick (39-17)

Hallo ihr Lieben,

es ist vollbracht. Die alte Wohnung ist fast leer und der Tanzfreund hat nun auch fast all seine Habseligkeiten in das neue Zuhause gebracht. Zum Einzug gab es traditionell Brot und Salz.


Es ist spannend, alle Sachen neu zu sortieren und besonders zufrieden stellende Momente gibt es auch. Zum Beispiel, wenn der schon lange benutze Rollcontainer genau neben die Waschmaschine in unserem sehr interessant geschnittenen Bad passt.


Neue Sachen gibt es auch. Diese Gewürzregale sind im Akkord geschraubt und geölt worden. Morgen sind sie dann bereit zum Einsatz. Die Arbeitsfläche in der Küche kann dann auch genutzt werden.


Ich mag den neuen Induktionsherd ja sehr, schon wegen der Sparsamkeit. Es macht richtig Spaß darauf zu kochen. Ein Zugeständnis habe ich dann aber doch für meinen Espressokocher machen müssen: Es gibt jetzt eine Adapterplatte. Nicht sehr ökologisch, aber ohne Cappuccino hätte der Kuchen von fitzlieses Mama nur halb so gut geschmeckt.


Sicher lichten sich bald die nächsten Kistenberge und der Muskelkater vom Tragen verschwindet auch bald. Aber nach dem Umzug ist vor dem Umzug. Hoffentlich gefällt es mir lange hier ;-)

bis bald
die fitzliese